Betriebswirtschaft
Betriebswirtschaft für den Baustoffhandel
Die 3 Gewinnhebel des Baustoffhandels aktiv gestalten (Umsatz, Handelsspanne, Kosten)
Trainer
Dipl. Btrw. Günther Sprunck

ZIEL
Für Teilnehmer/innen des Lehrganges zum „Diplom Bauprodukte Fachberater” und alle ANDEREN! Für den Gewinn sind alle verantwortlich.

INHALT

  • Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Begriffe und ihre Bedeutung im Baustoffhandel
  • Die wichtigsten Einflussfaktoren für den Gewinn
  • 5 Strategien zur Rohertragssteigerung
  • Wichtige Kennzahlen zur ertragsorientierten Steuerung des Verkaufs und der Logistik
  • Wo liegt die Schmerzgrenze beim Verkauf?
  • Effiziente Lagerwirtschaft, Lagerkennziffern, Bestandsführung
  • Break-even-Analyse (Wieviel Umsatz muss ich machen, um die Kosten zu decken?)

ZIELGRUPPE
Mitarbeiter im Verkauf, Quereinsteiger
und Profis, die noch besser werden
wollen.

Wird auch für das Modul „Betriebswirtschaft“ für den Diplom-Bauproduktefachberater angerechnet!

TERMIN
Donnerstag, 11. März 2021
09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hotel Metropol, Schillerplatz 1, 

3100 St. Pölten, www.hotel-metropol.at, Tel. 02742/70 700

KOSTEN

Seminarpreis inkl. Unterlagen für ba-Mitglieder

Euro 150,- (+ 20% MwSt.)

Seminarpreis für Nichtmitglieder 

Euro 180,- (+ 20% MwSt.)

1 Tag Seminarverpflegung im Hotel 

Euro 65,- (+ 20% MwSt.)

Das Seminar kann ab 12 Teilnehmern abgehalten werden!

Übernachtungskosten sind im Seminarpreis nicht enthalten.
Wir bitten um direkte Hotelbuchung bei Bedarf.
EZ mit Frühstück ab Euro 95,– pro Nacht.

Stornobedingungen: Anmeldungen können bis 21 Tage vor Seminarbeginn kostenlos storniert werden, danach müssen 100 % der Seminarkosten verrechnet werden, sollten Sie keinen Ersatzteilnehmer nennen.