Verkaufstechnik
Chancen und Risken des digitalen Verkaufs
Onlinberatungsleistungen
Trainer
Jürgen Eisserer

ZIEL
Ihre Mitarbeiter werden danach die Möglichkeiten des Vertriebs in Zukunft besser einschätzen und verstehen können. Sie werden akzeptieren, dass neben offline-Netzwerken auch die Online-Präsenz entscheidend wird. Und somit bauen sie eine breitere Beziehung zu Kunden auf, die den eigenen Mehrwert hebt, und in den Augen der Kunden auch zeitgemäß modern wirkt.

INHALT

  • Akzeptanz des digitalen Wandels im Vertrieb
  • Die Vorteile des klassischen Vertriebswegs
  • Digitale Tools des nächsten Jahrzehnts für den Vertrieb im Baustoffhandel
  • Wie Sie Ihren Mehrwert mit Angeboten aus dem Web besser vergleichen können
  • Was möchte der Kunde damit bezwecken – Angriff oder Unverständnis?
  • Richtige Formulierungen für wertschätzende Argumentation
In den nächsten zehn Jahren erleben wir laut Trendforschern rasantere Veränderungen als in den vergangenen 100 Jahren. Dass diese Entwicklungen auch im Vertrieb nicht spurlos vorübergehen können, zeigen schon aktuellste Situationen.

Nicht nur der harte Preisvergleich macht Verkäufern zu schaffen. Die Möglichkeiten des world-
wide-Web überfordern viele und sind in den Augen der meisten Verkäufer derzeit noch reine Zeitverschwendung. Was jedoch auf heute noch zutreffen mag, kann morgen schon obsolet sein. Dieser Tag dient dem Kennenlernen moderner Plattformen im Vertrieb, schlagkräftigen Argumenten in Preisvergleichssituationen und dem Verständnis wie Kunden der Zukunft einkaufen können und wollen.

ZIELGRUPPE

– Außendienstmitarbeiter, die die Möglichkeiten des modernen Vertriebs kennenlernen wollen

– Mitarbeiter und Kollegen die als Corporate Influencer das Unternehmen repräsentieren wollen

– Mitarbeiter auf der Fläche, die mehr Verständnis für Preisvergleicher, dabei diese stilvoll entwaffnen wollen

Wird auch für das Modul „Verkaufstechnik“ für den Diplom-Bauproduktefachberater angerechnet!

TERMIN
Montag, 26. April 2021

09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

11.30 Uhr bis 13.30 Uhr

14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Aus aktuellem Anlass wird die Veranstaltung als WEBINAR abgehalten.

Sie benötigen einen PC oder Notebook mit Kamera und Mikrofon für die Teilnahme.

KOSTEN

Seminarpreis inkl. Unterlagen für ba-Mitglieder

Euro 220,- (+ 20% MwSt.)8

Seminarpreis für Nichtmitglieder 

Euro 260,- (+ 20% MwSt.)


Das WEBINAR kann ab 12 Teilnehmern abgehalten werden!

 

Stornobedingungen: Anmeldungen können bis 21 Tage vor Seminarbeginn kostenlos storniert werden, danach müssen 100 % der Seminarkosten verrechnet werden, sollten Sie keinen Ersatzteilnehmer nennen.