Betriebswirtschaft
Preismanagement 4.0
WEBINAR: Verbessern Sie Ihre Rohertragsmarge und Umsatzrendite durch ein aktives Pricing und differenzierte Produktkalkulation.
Trainer
Günther Sprunck, Dipl.-Betriebswirt, Dipl. Controller

ZIEL
WEBINAR: Sie lernen aktuelle und praxisbewährte Methoden und Konzepte für eine differenzierte Preisgestaltung im Baufachhandel kennen. Den Teilnehmenden wird vermittelt, wie sie ein strategisches Preismanagement in ihrem Unternehmen verankern und dadurch den Gewinn Ihres Unternehmens steigern. Nach dem Seminar wissen die Teilnehmenden wie sie ein erfolgreiches Preiscontrolling implementieren und eine „Kultur der Preisverteidigung“ im Verkauf etablieren können.

INHALT

  • Bedeutung des Preismanagements
  • Wichtigkeit des Preises als Gewinntreiber Nr. 1
  • Preiselastizität und Preisdynamik
  • Pricing Fallen erfolgreich umgehen
  • Preisdifferenzierung
  • Ziele der Preisdifferenzierung
  • Segmentierung der Preise als Basis
  • Preisdifferenzierung nach Sortiments- Artikel- und Kunden-gruppen
  • Rabattleisten stärker differenzieren
  • Preisoptimierung in der Praxis
  • Methoden der optimalen Preisbestimmung
  • Wettbewerbsmonitoring einführen
  • Preisdurchsetzung
  • Preisvorgaben für Verkäufer schaffen
  • Mitarbeiter in Preisverteidigung schulen
  • Preissteuerung zentralisieren
  • Abweichungen kontrollieren und ggf. Anpassungen vornehmen

ZIELGRUPPE

Geschäftsführung, Niederlassungsleiter, Vertriebsleiter, Abteilungsleiter, Controller, Fach- und Führungskräfte, die in Ihrer Funktion für das Preismanagement zuständig sind.

TERMINE
Dienstag, 30. März 2021
09.00 bis 12.00  und 13.00 bis 16.00 Uhr

 

Es wird ein PC oder Notebook mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher benötigt. Das Seminar findet über „zoom“ oder „teams“ statt. Der Zugangslink wird Ihnen spätestens eine Woche vor Seminarbeginn zur Verfügung gestellt.

KOSTEN

WEBINAR- Preis für ba-Mitglieder

Euro 150,- (+ 20% MwSt.)

WEBINAR-Preis für Nichtmitglieder 

Euro 180,- (+ 20% MwSt.)

 

Das Seminar kann ab 10 Teilnehmern abgehalten werden!

 

Stornobedingungen: Anmeldungen können bis 21 Tage vor Seminarbeginn kostenlos storniert werden, danach müssen 100 % der Seminarkosten verrechnet werden, sollten Sie keinen Ersatzteilnehmer nennen.